Jens Hunstein

Jens Hunstein

Seit früher Kindheit mit Klavier- und Trompetenspiel musikalisch aktiv. Ausbildung zum Diplomjazzmusiker mit dem Hauptfach Saxophon. Weiterhin Studium von Flöte und Klarinette.
Langjähriges Mitglied im Landesjugendjazzorchester Hessen. Als Multiinstrumentalist an den Theatern im Rhein-Main-Neckarraum bei mehr als 60 Produktionen tätig.

Darüber hinaus Tätigkeiten als Arrangeur, Studiomusiker und musikalischer Leiter verschiedener Ensembles und Bigbands.

Jens Hunstein erarbeitet, erforscht und lehrt instrument- und besetzungsunabhängige Improvisations- und Ensemblespezifischen Konzepte vom Duo bis zum Orchester.

Als Mitglied und Leiter unterschiedlicher Bands (z. B. "Hot Four Creole Jazzband", "Swingsize Orchestra", "Dennis Wittberg und die Schellacksolisten") rege nationale und internationale Konzerttätigkeiten.

Als Leiter der "IKS Swingkids" seit 10 Jahren erfolgreiche musikalische Jugendarbeit (u.a. Gewinn des dt. Orchesterwettbewerbs 2004 und 2008, dreimal in Folge beste hess. Schulbigband )

Jens Hunstein ist ferner Dozent an der Frankfurter Musikwerkstatt, Dozent für Hauptfachimprovisation Populäre Musik an der Wiesbadener Musikakademie und Lehrbeauftragter an der HfMdK Frankfurt für Arrangement.