Jürgen Schmidt

Jürgen Schmidt

Der in Wiesbaden geborene und ansässige Pianist Jürgen Schmidt widmete sich im Studium der Germanistik und der Musikwissenschaft an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz und der Johann Wolfgang von Goethe Universität Frankfurt. Nach dem Studium ging er einer pädagogischen Tätigkeit am altsprachlichen Dilthey-Gymnasium in Wiesbaden nach.

Sehr bald danach wandte er sich dem Bereich des Musiktheaters als Solo-Repititor an den Bühnen in Wiesbaden, Mainz, Frankfurt und Darmstadt zu. In Kooperation mit Regisseuren des Hessischen Staatstheaters Wiesbaden war er mehrere Jahre musikalischer Leiter der Opernwerkstatt der Wiesbadener Musik- & Kunstschule. 

Seine derzeitige Tätigkeit erstreckt sich auf szenische Korrepetition an der Wiesbadener Musik Akademie sowie die musikalische Assistenz bei diversen Theateragenturen. Außerdem begleitet er in regelmäßigen Abständen die "Festlichen Konzerte" der Bayreuth-Stipendiaten des Richard-Wagner-Verbandes Wiesbaden.

Darüber hinaus wirkt er als Pianist im Salon-Ensemble Intermezzo mit.

Jürgen Schmidt gilt als gefragter Begleiter für Lieder-, Arienabende und als Kammermusikpartner in den unterschiedlichsten Besetzungen.