Dagmar Nilles

Dagmar Nilles

Absolvierte 1981 das 1. Staatsexamen für das Lehramt an Gymnasien, Fachrichtung Musik, an der Johannes-Gutenberg- Universität Mainz, 1983 folgte das 2. Staatsexamen.

Im gleichen Jahr legte sie die Staatliche Prüfung für Musiklehrer (Blockflöte) am Wiesbadener Konservatorium ab. 1985 folgte
die Künstlerische Reifeprüfung an der Hochschule für Musik
und darstellende Kunst Frankfurt/Main bei Michael Schneider.
1987 schloss sie ihr Aufbaustudium am Sweelinck-Conservatorium Amsterdam bei Walter van Hauwe ab. Dagmar Nilles konzertiert in diversen Kammermusikensembles und wirkt häufig bei Bühnenproduktionen für alte Musik mit.

Ihr Repertoire-Schwerpunkt ist die Musik des 17. und 18. Jahrhunderts.