Ausländische Bewerber/innen

Für die Zulassung zum Studiengang werden fundierte Kenntnisse der deutschen Sprache vorausgesetzt.

Diese müssen vor Aufnahme des Studiums nachgewiesen werden (Zeugnis einer deutschsprachigen Bildungseinrichtung im In- oder Ausland, mindestens Stufe B 2).

Folgende Nachweise werden anerkannt:

a) TestDaF Niveaustufe 3, oder

b) Goethe-Zertifikat B 2 (Goethe-Institut) oder

c) DSH-Prüfung, Stufe I, oder

d) Deutsches Sprachdiplom der KMK, 1. Stufe

Die Zulassung zur Aufnahmeprüfung setzt darüber hinaus das Bestehen einer institutsinternen, berufsbezogenen Sprachprüfung voraus. Diese Prüfung beinhaltet:

  •  Diktat eines musikspezifischen Textes,
  • Fragen zu einem vorgelegten Text sowie zu musikalischen Fachbegriffen,
  • Verfassen eines kurzen eigenständigen Textes zu einem musikspezifischen Thema,
  • Interview / Gesprächsprobe

Zur Aufnahmeprüfung muss ferner nachgewiesen werden, dass der Studierende für die Unterhaltskosten (Krankenversicherung, Miete etc.) während des gesamten Studiums aufkommen kann.

Studiensekretariat

Karin Traudes-Beck
Raum H 407
Karin.Traudes-Beck(at)wiesbaden.de
0611 31-30 44

Sprechzeiten
Mo - Fr 9.00 - 12.00 Uhr